Ratgeber

PlayStation & Wii Spiele verkaufen

Das Zocken an der Spielekonsole gehört zu den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen unter Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Die führenden Spiele-Hersteller Nintendo, Sony und Microsoft bringen regelmäßig neue Konsolen und Games auf den Markt, die noch mehr Spaß und Spannung versprechen. Spätestens nach dem mehrfachen Durchspielen lässt aber der Reiz nach und ein neues Game muss her. Bei den meisten Usern stapeln sich zu Hause die alten Spiele und liegen ungenutzt in den Regalen und Schubladen, wo sie zunehmend an Wert verlieren.

Do it YourSHELF - Bücherregale selbst bauen

Der Do it Yourself Trend ist in aller Munde. Nahezu jedes Möbelstück und jeden Alltagshelfer können findige Heimwerker heute mit etwas Zeit und handwerklichem Geschick selbst bauen. Dass das auch für kreative Bücherregale gilt, hilft dabei, der eigenen Wohnung ein individuelles Gesicht zu verleihen. Die folgenden drei Ideen sind unkompliziert und vor allen Dingen günstig. So bleibt am Ende nicht nur das gute Gefühl, etwas mit den eigenen Händen, sondern auch eine lohnenswerte Schonung des Haushaltsbudgets geschaffen zu haben.

10 Tipps für mehr Ordnung in der Wohnung (mit Soforteffekt)

Die liebe Ordnung ist eines der Themen, die immer wieder für Diskussionsstoff sorgen. Nur in einer ordentlichen Wohnumgebung ist Wohlfühlen auch wirklich möglich, denn herumliegende Gegenstände und unerledigte Aufgaben sorgen für ein ständiges schlechtes Gewissen.

Eins kommt, eins geht - Ordnung im Bücherregal leicht gemacht

Wohnungen ohne Bücherregal sind nur äußerst selten zu finden. Auch wenn der Trend im Allgemeinen eher zu einem aufgeräumten und nicht zu überladenen Wohnstil geht, wünschen sich die meisten Menschen dennoch einen Ort für ihre liebsten Bücher. Schließlich hängen an so manchem Buch wertvolle Erinnerungen, während wiederum ein anderes sich bereits in der Vergangenheit als sinnvolles Nachschlagewerk erweisen konnte.

Minimalismus in der Wohnung - Mehr Luft zum Leben

Der Trend zum minimalistischen Leben bahnt sich schon seit einiger Zeit seinen Weg in zahlreiche Wohnungen und Häuser. Frei nach dem Prinzip: „Weniger ist mehr“ trennen sich die Bewohner hier von überflüssigem Ballast und schaffen hierdurch eine aufgeräumtere und leichtere Wohnatmosphäre. Dass es gar nicht so schwer ist, Minimalismus auch in den eigenen vier Wänden umzusetzen, zeigen die folgenden Tipps.